Archiv der Kategorie: Technik

(… es gibt zu jeder Aktion eine Gegenaktion…)

Womöglich gilt das nicht nur in der Physik; als so was im Unterricht durchgenommen wurde, war K. noch nicht weg getreten. K. gleitet hier neuerlich, aber immerhin bemerkt er es, in die Esoterik ab (?), indem er den Gedanken zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fühlosofie, Netzfunde, Technik | Schreib einen Kommentar

(… „Wohnkomplex“ ist schon lange nicht mehr nur ein Ossi-Begriff…)

Quelle. Klick ins Pic macht dieses big. Yeah – oder so… Ein Unternehmer ist jemand, der – etwas unternimmt… Har. Har. – „Herr K., Sie waren wirklich schon entschieden besser!“ Politiker behaupten häufig, wenn sie gefragt werden, warum sie Politiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fühlosofie, Technik | 5 Kommentare

(… Dichtung und Wahrheit…)

Immer wieder fragt sich K., warum nicht mehr an der technischen Nachbildung der Photosynthese geforscht wird; man findet kaum etwas dazu selbst dann, wenn man gründlicher vor sich hin surft. (… korrekt, der Klient will wieder die Welt retten, höhöhö… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde, Technik | 24 Kommentare

(… K. ist überrascht, dass er überrascht ist…)

(

Veröffentlicht unter Nabelbohrungen, Technik | Kommentare deaktiviert für (… K. ist überrascht, dass er überrascht ist…)

(… heimlich arbeitet K. an einem Algorithmus für Kreativität…)

(… Spießerchen ist wieder ganz erregt… er fühlt sich innig beteiligt am Großen, Ganzen und Schönen, ach… man kennt das…)

Veröffentlicht unter Netzfunde, Technik, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für (… heimlich arbeitet K. an einem Algorithmus für Kreativität…)

(… warum K. nicht auf einen Maserati spart…)

PS: Zwei Jahre veganymedizinische Eigenbehandlung; K. erhält ein Lob ins Große Galaktische Klassenbuch (GROGALAKLA)! Äh… – 1. Juli, Tag der Deutschen Volkspolizei, grün… *hüstel*…

Veröffentlicht unter Netzfunde, Technik, Veganymedizin | Kommentare deaktiviert für (… warum K. nicht auf einen Maserati spart…)

(… es g i b t Momente, in denen K. sprachlos ist…)*

(… und das wurde alles im Wortsinn handwerklich bewerkstelligt und ohne knatternden Motor und kreischende Säge usw….) (… wieder einmal nimmt sich K. vor, im nächstem Leben ein richtig nützliches Mitglied von irgendwas zu werden… bis dahin schnattert er noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde, Technik | 21 Kommentare

(… zwar ist K. Plattfußgänger*, aber gerade deshalb hat’s ihn gerissen…)

* Korrekt müsste es heißen „Knick-, Senk- und Spreizfußgänger“, wie K. bereits angemerkt hat, aber K. will ja nicht pingeliger sein als der Pingel oder so ähnlich, wie er ebenfalls bereits angemerkt hat…

Veröffentlicht unter Netzfunde, Technik | Schreib einen Kommentar

(… kriegta wieder Höhenflüge… hähä…)

Es könnte als unheimlich-grandiose Dialektik erscheinen, dass in spätestens einigen Jahrzehnten Brain-Computer-Interfaces derart verbreitet und rege in Gebrauch sein werden wie heute Smartphones. Dadurch könnten dann „Orchideenfächer“ wie etwa Literaturwissenschaft mindestens ebenso wichtig werden wie heute Betriebswirtschaft oder Informatik usw., … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fühlosofie, Schnullifax, Technik | Schreib einen Kommentar

(… K.’s neuer Bro heißt Fritz B. und ist voll stylish…)

Letztens hat K. in einer Aufwallung seiner unbeholfen-schizotyp-befremdlichen Versuche in Freundlichkeit ein bisschen Schleichwerbung für O 2 betrieben – um dann den Anbieter zu wechseln… Gnihi. Auch das zieht sich durch im Lebens-Slalom-Lauf des K.! Sofern nicht sofort reagiert wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Technik | 2 Kommentare