Archiv der Kategorie: Stadtbild

(… das grauhaarige Kind täuscht wieder Entwicklung vor…)

Quelle. – Klick ins Pic macht dieses big. Yeah – oder so ähnlich! *** K. ist vorbei gegangen… An der hochklinischen Einrichtung, in der er neuerlich Symptome bündeln wollte, auf dass die Forschung betreffs emotional Unerreichbarer neues Material erhalte. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Stadtbild | Schreib einen Kommentar

(… warum klein K. lieber „unpolitisch“ ist…)

„Man darf die Faschisten nie stark werden lassen und denen Beifall spenden. Die Russen haben niemals angegriffen, das werden sie nie tun. Und an allem, was da gerade in der Ukraine los ist, sind die Amerikaner schuld, die Faschisten.“ Ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzfunde, Poli-Tic, Stadtbild | Schreib einen Kommentar

(… von K. getätigte nichtssagende Aufnahme*…)

Natürlich entbehrt das Bild nicht des persönlichkeitsspezifisch Störungsspezifischen, indem sich Herr K., im Unbewussten, auf einem Feldherrnhügel wähnt, *hüstel*. K. hat sich nun endlich ein 9-Euro-Ticket gekauft und beginnt, da er Sloterdijk gelesen hat und daher darüber unterrichtet ist, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nabelbohrungen, Stadtbild | 2 Kommentare

(… K. übt, das Positive zu sehen…)

Heute im Perlacher Forst, in M, Hauptversammlungsplatz der Bajuwaren. Den Täter hat es wieder an den Tatort gezogen – man kennt das! Allein, es gibt das Haus der ewigen Kindheit; es war nicht alles nur geträumt… „Faszinierend!“, wie Mr. Spock … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtbild | Schreib einen Kommentar

(… sie hatte tatsächlich einen Vogel…)

Quelle. K. hatte gestern wieder die Möglichkeit, seinem Sozpäd die ausgeprägte Fähigkeit zu monologischer Argumentation zu demonstrieren, und da dieser Sozpäd von K. einiges Wesentliche begriffen hat, geht er mit ihm immer nach draußen. So begab es sich, dass K. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Stadtbild | 8 Kommentare

(… die Weltgeistin winkt wieder mit der Maschendrahtrolle…)

Quelle. Es scheint selbst K. zynisch verniedlichend, von „Wink mit dem Zaunpfahl“ zu sprechen oder gar zu schreiben; kurzum hat neuerlich ein Großeinsatz der Hauptverwaltung Budenzauber (HAUBUZ) stattgefunden, und K. war fast im Freien. Es lässt sich wieder schwer ausdrücken; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Kabarettung, Stadtbild | 4 Kommentare

(… latenter Antisemitismus – im Auge behalten…)*

*** Warum schreibt K. das alles auf, was er jetzt gleich aufschreibt? Es liest eh‘ niemand, und es scheint keiner zu verstehen. (… das war schon wieder latenter Antisemitismus… K. hat zum wiederholten Mal diesen berühmten Joke „parodiert“, bitte Anführungsstriche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Stadtbild, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

(… sieht momentan nicht nach Frühlingsfest aus…)

„Miesepeter, Miesepeter, buuuh!“* – Das Bild zeigt in der Tat die Sonderfreifläche Theresienwiese, und der kursivierte Begriff ist keineswegs eine launige Erfindung des missgelaunten K., sondern die offizielle Bezeichnung. Herr K. hat dieses Bild aus dem, yeah, Stream einer etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Stadtbild, Traumtanz | Ein Kommentar

(… Winter is coming…)

‚Hoffentlich…‘, so denkt es in Herrn K., denn er macht ja nichts, ihm widerfährt alles, und was das wohl im Unbewussten zu bedeuten haben mag, ‚… hoffentlich haut es jetzt die Blütenpracht in den Alleen mit japanischen Zierkirschen nicht weg!‘, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Stadtbild, Tee Vau | Ein Kommentar

(… wo Wohnen ein Gesicht hat…)

Das sind Halterungen, oder wie man da sagt, zur Befestigung der geöffneten Fensterläden im Parterre. Tja, ein schnuckliges Stübchen in altehrwürdigem Hause, angenehm eingewachsen, oder wie man da sagt, und auf dem großen Hof stehen über ein Dutzend alte Bäume, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtbild | Ein Kommentar