Archiv der Kategorie: Schnullifax

(… an dieser Stelle möchte sich K. bedanken…)

Zudem möchte er das nicht nur, sondern versucht das auch im Folgenden… *** K. arbeitet weiter am Entwurf eines bescheidenen Schreibstübchens. Dieses Bild dient allerdings nicht nur der kulturellen Umrahmung, sondern, *hüstel*, korreliert mit dem im Folgenden Folgendem. Mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghauspost, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… warum K. doch nicht Kanzlerin von Zentraleuropien werden will…)

Auch das spielerische Element kommt in der Alteneigenpflege nicht zu kurz, weswegen K. sich wieder einmal wie angekündigt schier spontan und nicht ohne ein gewisses Behagen einem Test unterzogen hat. Oder so ähnlich. * Sie nannten ihn „Testoste-Ron“, yeah! „Ooopa?!!! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… die Rache der Dinge…)

Ein kleiner Einblick in die Werkstatt des alten Kindes mit Brille (DAKIMIBRI), *hüstel*. K. träumt, und ist dies denn wieder nur kulturelle Umrahmung ohne direkten Bezug zum Thema des im Folgenden geposteten Postings; wir bitten um diskrete Anteilnahme und verweisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… „Und nun, Herr K., ganz locker verkrampfen!“…)

So nicht, Weltgeistin; so nicht! Gestern hat K., ha, „zufällig“ die PDF-Datei noch einmal angesehen, die er für dies Büchlein hochgeladen hat; es ist alles verrutscht und verschoben, obwohl die .odt-Datei zum zweiten Mal von K. komplett überarbeitet wurde, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghauspost, Ich belle trist, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… so würde K.’s Bloghäuschen ohne seine steilen Schiets aussehen…)

Korrekt – oder so ähnlich; und der Hintergrund wäre übrigens gräulich gräulich. Eben hat K. wieder sein Theme aktualisiert, d. h., das seines Blogs, und jetzt ist wieder alles weg, aber K. macht immer alles rückgängig; er ist in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghauspost, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… kleine Freuden des kleinen Mannes im Alter…)

Aus unserer in weitesten Kreisen völlig zu Recht völlig unbeliebten Serie „Worte, die es lieber nicht geben sollte“… Testbildtester-Testosteron *** Es gibt schwammige Schwammlappen und lappige Schwammlappen, und eigentlich wollte K. schwammige Schwammlappen kaufen, aber dann musste er am Beckenrand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… wieder hat das alte Kind mit Brille [DAKIMIBRI] Einsichten…)

Wenn man nicht weiß, was man machen soll, sollte man einfach was machen… Diese Erkenntnis zeugt zweifelsohne von Reife, so dass K. verstummt; nicht zu früh freuen, nicht lange. Im Augenblick ist das aber wirklich krass; aus allen Richtungen kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klugschiss to go, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

Darf Schreiben Spaß machen?*

Auf gar keinen Fall! Es handelt sich um hehren Dienst an der Kunst, es muss weh tun, beschwerlich sein, an Abgründe führen und zuweilen auch hinein usw. Har. Har. – Ja, das war eines der Schlüsselergebnisse des K., als er, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatouris-Tic, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… K. möchte sich bei der Weltgeistin bedanken…)

Und er möchte nicht nur, sondern versucht das hiermit auch. – Worum geht es? Hat K. ein Thema? Diese histrionisch-infantile Wundererwartung, nicht wahr; auch das alte Kind mit Brille (DAKIMIBRI) scheint ihr zu unterliegen. Eigentlich ist K. wieder einmal abgebrannt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Nabelbohrungen, Schnullifax | 3 Kommentare

(… K. gibt sich voll die Kante…)

Da K. durchaus klar ist, dass auch er seiner Sozialisation oder gar Konditionierung nicht entkommen kann, obwohl er schon immer überall fremd war, ist er bereit und in der Lage wahrzunehmen, dass er als die Wende verpennt habender Absolvent der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Nabelbohrungen, Schnullifax | Schreib einen Kommentar