Archiv der Kategorie: Literatouris-Tic

(… in ihm formte sich etwas, Komma, und er spürte es, Punkt…)

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Fühlosofie, Literatouris-Tic, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

(… 10 000 Wörter… [Fragezeichen]…)

*** Das waren gestern 3010, Herr K.! – Geschummelt, weil die Überschriften Headlines bereits mitgezählt sind… Dabei hat K., inclusive geschmäcklerischer Korrekturen, mindestens acht Stunden in die Tasten gedroschen; da ist viel Wut, da ist viel Wut. (… K. möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Ich belle trist, Literatouris-Tic, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

(… s i n d das Fortschrittchen… [Fragezeichen]…)*

(K. wiederholt sich zum wiederholten Male, aber das merkt ja nirgends keiner nie nich’…) *** K. hat sich auch um die Beschreibung dieses Phänomens schon mehrfach bemüht, das man vorschnell als psychiatrisch relevant werten könnte. Er liest ein Buch, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Ich belle trist, Literatouris-Tic | Schreib einen Kommentar

(… w i r d  K. noch „Phantasie lernen“…)

Eine Frage, die, *hüstel*, viele Leutinnen und Leute beschäftigt, weswegen sie hier verhandelt werden soll… Gestern nämlich hat K. ein bisschen in Daniel Kehlmanns „Vermessung der Welt“ gelesen; zunächst diagonal, oder wie man da sagt, und da sind ihm wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Literatouris-Tic | 6 Kommentare

(… mit 140 würde K. dann vielleicht doch richtig jung geworden sein…)

Quelle. Eine große Müdigkeit will K. anfallen und er weiß ihr nicht zu wehren, ach. – Gleich kommt, aua, mit Sicherheit wieder eine Rückmeldung per Mental-Funk, K. wäre lächerlich, denn er würde wieder nur Tagebuch schreiben. Die dauerhaft kommentierende virtuelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Literatouris-Tic | Schreib einen Kommentar

(… Eros und Thanatos, zum Teil freudlos Freudvoll betrachtet…)

Firma E. & T., siehe Überschrift Headline. (Quelle)* *** Unglaublich, unbeschreiblich und, ja, auch, ach, schööön… Immer wieder glaubt K., keine Steigerungsmöglichkeit dieses gewissermaßen Effektes erleben zu können, dass diese Traumepisoden weitaus wirklicher scheinen als Episoden in dem Bereich, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Literatouris-Tic, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

‚Meine Probleme möchte ich nicht haben…‘

… dachte K. und wälzte sich auf die andere Seite, um weiter das zu zelebrieren, was er als Schlaf anzusehen gezwungen schien. Da es ihm jedoch nicht gelingen wollte, wie er in einem von ihm selbst als sehr dürftig empfundenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Ich belle trist, Literatouris-Tic | 8 Kommentare

(… Versuch einiger Variationen zum Thema „Himmelfahrt“…)

Ich bin ein rechtes Rabenaas, Ein wahrer Sündenkrüppel, Der seine Sünden in sich fraß, Als wie der Rost den Zwippel. Ach Herr, so nimm mich Hund beim Ohr, Wirf mir den Gnadenknochen vor Und nimm mich Sündenlümmel In deinen Gnadenhimmel!* … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Literatouris-Tic | 2 Kommentare

(… das passiert K. ja nicht zum ersten Mal…)

Beispielsweise hat K. vor etlichen Monden, „nun schon zur Tradition geworden“, wie es in den Organen der DaDaeR immer hieß, wenn etwas mehr als einmal stattgefunden hatte, das mit einem Löffel Zynismus abgeschmeckte Bonmot abgeschmackt gepostet, dass er mitnichten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Fühlosofie, Literatouris-Tic | Schreib einen Kommentar

(… warum aber hält K. Thomas Mann für einen d e r aktuellen Autoren…)

Das hat K. schon einmal zu erklären versucht, was zwar niemanden interessiert, was er aber immerhin noch bemerkt, was wiederum auf halbwegs adäquate Wahrnehmung verweist; auch wiederholt man sich gerade im Alter, wie K. wiederholt angemerkt hat, und mit einiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fühlosofie, Literatouris-Tic | Schreib einen Kommentar