Archiv der Kategorie: Klugschiss to go

(… wieder hat das alte Kind mit Brille [DAKIMIBRI] Einsichten…)

Wenn man nicht weiß, was man machen soll, sollte man einfach was machen… Diese Erkenntnis zeugt zweifelsohne von Reife, so dass K. verstummt; nicht zu früh freuen, nicht lange. Im Augenblick ist das aber wirklich krass; aus allen Richtungen kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klugschiss to go, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… K. kann nicht ohne Klugschisschen, vergib ihm, herbe Dame Welt…)

K. hat bei der boshaft sturen Akkumulation seines gefährlichen Viertelwissens schon mehrfach gestutzt, was insofern interessant sein könnte, als er ausnahmsweise nicht der Einzige gewesen sein dürfte, der verblüfft aufgemerkt haben könnte, als er Otto Habsburgs über Mr. Pu Tin* … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klugschiss to go, Poli-Tic | Schreib einen Kommentar

(… und hier noch der Klugschiss to go zum Tage…)

Korrekt, K. kennt sich aus; er trinkt jetzt öfters zum Mittag ’n Bier und ist dann so breit, dass er unzüchtige Wanderlieder schmettert, *hüstel*… Allein, wo der Ammon Recht hat, hat er Recht; „vergiftete Muttermilch“. Korrekt, K. sieht sich neuerlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Klugschiss to go | Schreib einen Kommentar

(… die Wahrheit über die Entstehung des Popping Dance…)

Quelle. Etwas sagt K., dass es etwas sagt über diese unsere dynamische Postmoderne, wenn ein Typ mit dem IQ so was macht; wobei das mit 178 vielleicht doch ’n urster Marketing-Gag ist, über den sich der Meister selbst kringelt. (… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Klugschiss to go, Netzfunde | Schreib einen Kommentar

(… er trank in Hagen Saft, der wirkte sagenhaft…)*

Da is‘ was dran; siehe aber auch den folgenden Text… Quelle. *** Mehrfach hat K. angemerkt, dass vegetarische und vegane Ernährung Schritte in die richtige Richtung wären, aber nur als Übergang; angesagt wäre vielmehr synthetische Nahrung. Wieder wünscht K. seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fühlosofie, Klugschiss to go, Veganymedizin | Schreib einen Kommentar

(… über das Füllen von Unterhosen mit Darminhalt…)

Ein fehlendes Komma ist der Trend… (Quelle)* *** „I. M.“ kennt K. viermal. Einmal als Abkürzung von „Inoffizieller Mitarbeiter“, dann als Initialen des Namens der Jugendfreundin aus der Prignitzer Prärie, die 1986 den Wendepunkt in K.’s Leben initiiert hat, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Bücher, Klugschiss to go | Schreib einen Kommentar

(… die gute Nachricht: auch begnadete Autorinnen werden 60, hähä…)

Quelle. Immer wieder gibt es Leutinnen und Leute, immerhin, die aussprechen, dass der Kaiser nackt ist! – Es besteht kein Grund zur Beunruhigung, denn K. ist völlig harmlos, er wirkt nur so; „Sieht aus wie ’n Direktor, bloß druff hatta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Klugschiss to go | Schreib einen Kommentar