Archiv der Kategorie: Katzencontent

(… wie zur Illustration – wie „bestellt“…)

Gelegentlich begibt sich Herr K. nach draußen; nur gelegentlich, denn er hat Angst vor dem Leben, wie mittelkürzlich wieder von der dauerhaft kommentierenden virtuellen Diensteinheit (DAUKOVIDI) der Hauptverwaltung Budenzauber (HAUBUZ), um wieder einmal prägungsgemäß DaDaeR-Sprech zu verwenden, heraus gearbeitet wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Fühlosofie, Katzencontent | 2 Kommentare

(… living in a box, yeah…)

Das tun aber im Grunde alle. Solange jedoch alles funktioniert, wird das nicht einmal reflektiert, geschweige denn verbalisiert. So lange mein Herz nicht schmerzt, denke ich nicht über mein Herz nach; es sei denn, ich bin Medizinstudent, aber dann erfolgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katzencontent, Netzfunde | 21 Kommentare

(… „Wir bleiben im Gespräch!“…)

(Quelle. – Zwischendurch immer einmal wieder ganz unverbindlich Katzencontent; als Zeichen zunehmender Altersmilde und so… *hüstel*…)

Veröffentlicht unter Humoorbad, Katzencontent, Netzfunde | 8 Kommentare

(… Katzencontent… [einfach so]…)

Ein Leben ohne Kater ist möglich, aber doof (frei nach Prof. von Bülow aka Loriot; man wiederholt sich im Alter, wie Herr K. wiederholt anzumerken sich nicht entblöden zu können schien. – Oder so ähnlich.)

Veröffentlicht unter Katzencontent, Netzfunde, Schnullifax | 14 Kommentare