Archiv der Kategorie: Budenzauber

(… „Endlich wird der Junge erwachsen!“…)*

Quelle. „Denk an die Elektrolyte!“, hätte Karl, der beste Freund von Herrn Lehmann, völlig zu Recht angemerkt. Heute Nacht aber hat K., worüber die Weltöffentlichkeit ein Recht hat, informiert zu werden, Stephen Kings „Das Institut“ bis um 3.48 Uhr ausgelesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Bücher, Budenzauber, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

(… unsere Schulweisheit lässt sich nichts davon träumen…)*

Heute früh hat K. per Mental-Funk empfangen: ‚Bleib zu Hause!‘ K. hat gedacht, denn er pflegt gelegentlich zu denken, wir berichteten mehrfach, und ist es denn ein Gräuel fürwahr, dass das nicht gehen würde, denn er hätte zwei wichtige Termine. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… an- und abschwellendes tägliches Murmeltiermurmeln…)

Quelle der kulturellen Umrahmung. Und wieder geht es los; es kann gar nicht anders sein! – ‚Geh‘ wieder arbeiten!‘, ‚Er dichtet doch nich‘!‘ usw. usw. usf. Die alte Leier, immer wieder geleiert. Seit einigen Stunden drischt K. wieder einmal in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Ich belle trist | Kommentare deaktiviert für (… an- und abschwellendes tägliches Murmeltiermurmeln…)

(… Wende verpennt – Planvorsprung…)

Ein von K. etwa 2018 hoffentlich nicht ganz ohne Anmut gesampelter Beitrag mit dem Titel „Besichtigen Sie die Fertigstellung unseres hochwertigen Gebirges“. – „Ach.“* *** K. wird nicht müde, den Budenzauber beschreiben zu wollen, was ihn selbst überrascht, was ausdrücklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber | Kommentare deaktiviert für (… Wende verpennt – Planvorsprung…)

(… weiterhin nix Neues bei Fridolin Senilowitsch Koskessowski…)

Oder fast nichts – Herr K. hat seine Soundpics zu über zwei Dritteln jetzt in seinem Blog-Haus gepostet. Das hier oben eingefügte Klangbild ist schon etliche Jahre alt und heißt, welch Wortspiel, „Steamdreamstream“, wobei sich „Steam“ natürlich auf Steampunk bezieht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Musik, Soundpic | Kommentare deaktiviert für (… weiterhin nix Neues bei Fridolin Senilowitsch Koskessowski…)

(… die 81 Wartesemester scheinen nicht die letzten… har har…)

Die Szenen spielen in einem im mehrfachem Sinne traumhaften Areal, das ich weder im Traum noch im Wachen wiedererkenne, bei dessen Durchqueren ich jedoch dieses mittlerweile hunderte Male erlebte heftige Gefühl habe, die Landschaft dennoch zu kennen. Auch hier wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für (… die 81 Wartesemester scheinen nicht die letzten… har har…)

(… und wieder wird K. gebeutelt von inneren Monologen…)

Veröffentlicht unter Budenzauber, Ich belle trist | Kommentare deaktiviert für (… und wieder wird K. gebeutelt von inneren Monologen…)

(… K. kann nicht anders, aber man muss ihm nicht vergeben…)

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für (… K. kann nicht anders, aber man muss ihm nicht vergeben…)

(… so was Arrogantes, kleena Langzeitarbeitsloser, hattattattata…)

*** Seit langem wieder einmal ein Traum, dessen Atmosphäre, halt dieses in Worten schwer zu Vermittelnde, derart intensiv war, dass K. geneigt ist, etwas schriftlich zu stammeln wie „Die Szenerie leuchtet von innen heraus!“ oder so ähnlich; wie etwa bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für (… so was Arrogantes, kleena Langzeitarbeitsloser, hattattattata…)

(… wie gesagt – er  m u s s  darüber quatschen…)

*** Das ist übrigens auch so ’n Ding. K. leiert immer einmal wieder eine Art Singsang herunter, was eben nicht vornehmlich Ausdruck von Senilität oder dgl. ist, vielmehr K. das schon immer so gemacht hat. Möglicherweise hat das damit zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Budenzauber, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für (… wie gesagt – er  m u s s  darüber quatschen…)