Archiv der Kategorie: Budenzauber

„Er dichtet doch nich‘, er dichtet doch nich‘!‘

Das kam nicht jetzt als Rückmeldung per Mental-Funk, aber es kam des Öfteren in der jüngeren Vergangenheit und kommt bestimmt wieder. Auch wurde in den letzten Tagen immer wieder etwas des Inhalts gesendet, ich wolle mit Tagebuch Schreiben berühmt werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für „Er dichtet doch nich‘, er dichtet doch nich‘!‘

(… m a n c h m a l funzt das…)

(… ich wollte schon lange einmal das Wort „funzt“ anbringen, weil das… äh… recht sehr locker klingt, und hiermit hätte ich nun angebracht; aber das am Rande…) Das Wiederfinden von Szenen, Personen, Landschaften aus den Prüfungsträumen in der sogenannten Realität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Stadtbild, Traumtanz | Kommentare deaktiviert für (… m a n c h m a l funzt das…)

(… j e t z t  dreht  K.  v ö l l i g ab…)

Vor einigen Monden habe ich mich im für mich typischem und auch deswegen fast täglich praktiziertem Akt voraus eilenden Gehorsams über meiner Erfahrung nach zu erwartende Rückmeldungen lustig zu machen versucht, bevor sie geäußert wurden. Ich habe quasi, *hüstel*, persifliert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Schnullifax | Schreib einen Kommentar

(… die Späßchen der Weltgeistin… Folge x+1…)

Keen Zaster nich‘ uff’n Konto, wa?! Inzwischen hat sich das geklärt; ich habe angerufen im Amt und es hätten schon etwelche Bedürftige fernmündlich Mangel an derzeit gebräuchlichen Zahlungsmitteln angemeldet, und da sie alle bei derselben Bank* waren und die Marginalpersonenversorgungsraten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen, Schnullifax | 6 Kommentare

Wo? Ist? „Das“? In der sogenannten Realität?

Ach, ach… Unbeschreiblich schön! Ich habe das schon Dutzende Male zu beschreiben versucht und werde es immer wieder in Worte zu fassen versuchen. „Das“ ist hier das Atmosphärische, die Anmutung, wie man in der Werbung sagt bzw. in der Gesellschafts- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

Die Frage kann ich immer noch nicht beantworten

Obwohl mein Körper heute 59 wird… Natürlich ist mir klar, dass diese Entwicklungsverzögerung nicht nur mit mir zu tun hat, sondern dass ich da etwas austrage. Aber ich werde heute versuchen, mich zu beschenken, höhö, indem ich doch wieder einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Musik, Nabelbohrungen, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

Überlegungen zu einem häufig verwendetem Wort mit drei Buchstaben

„Die“. – Ich habe schon einmal darüber gepostet. Man wiederholt sich im Alter, wie ich wiederholt angemerkt habe. Als Beispiel geht Familie XY am Sonntag spazieren und Papa XY sagt: „Die haben hier ja wieder was hingebaut!“ So was kennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Philosophie | 14 Kommentare

(… wahrscheinlich kann ich die Traumprüfungen irgendwann bestellen…)

Passt schon, echt! Letztens habe ich das Thema, äh… erörtert, natürlich wieder lustich verpackt; ich hätte keine Kinder, aber vielleicht noch Enkel. Sehr witzig, in der Tat, wie Teal’c gesagt hätte. Dann kam das Thema „Adoption“ auf. Zum Glück für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Netzfunde, Traumtanz | 5 Kommentare

(… Zeichen, aber keine Wunder…)

Im Vorübergehen brabbelt ein Typ, der fast wie eine Karikatur eines Spießers wirkt, etwas von „Wunderkind!“ in meine Richtung und kichert… Ich hatte mich schon vor vielen Monden gefragt, und eben auch quasi semi-öffentlich beim altersbedingten sowohl als auch störungsspezifischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber | Schreib einen Kommentar

(… jetzt wird es hell – postsozlischtscher Planvorsprung…)

Quasi zur Abwechslung soll keine Bindung an einen erst anzutretenden Job erzeugt werden, vielmehr habe ich den Job bereits, allerdings nur im Traum. Bzw. „nur“, denn dieser Effekt, um dessen Beschreibung ich mich schon Dutzende Male bemüht habe, ist noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | Schreib einen Kommentar