Archiv der Kategorie: Budenzauber

… vielleicht sind  d a s  die wirklich wichtigen „Ressourcen“…

„Alice sah uns mit diesem zugleich zärtlichen und leicht spöttischen Blick an, den Frauen aufsetzen, wenn sie einer Unterhaltung zwischen Männern folgen, diesem merkwürdigem Vorgang, der stets zwischen Homoerotik und Duell schwankt.“   Michel Houllebecq, „Unterwerfung“, DuMont Köln 2015, 4. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Budenzauber | 4 Kommentare

Auch heute ist es ihm nicht gelungen, zum Kern seines Seins vorzudringen*

Diese verschiedenen „Wirklichkeiten“! – Bitte immer die Anführungsstriche beachten, liebe zu Recht zahlreiche Nichtleser! In dem Bereich, über den man sich geeinigt hat, dass er die Realität wäre, steht ein Schritt an, um immer einmal wieder einen Textbaustein aus Dr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber | Schreib einen Kommentar

… ‚Dichtitt doch nich‘, dichtitt doch nich’…

Was ich jedoch eigentlich sagen will, ist, dass ich wieder einmal etwas Text abgesondert habe. Auch der ist noch lange nicht fertig, der ist erst einmal hin gehauen. Aaaber! Mit 58 habe ich nun die wesentlichen, äußerlich wahrscheinlich banal erscheinenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghauspost, Budenzauber, Ich belle trist | Schreib einen Kommentar

Was möchte K. mit seinem neuem Headerbild ausdrücken?*

Er übt, er trainiert, er sucht sich in Form zu bringen; allein, das hat äußerlich und innerlich etwas Anachronistisches… Abgesehen davon bin ich, weil nach Aussage einer hochschulisch qualifizierten und dennoch überaus lieblichen Fachkräftin morbid, ein Fan von sogenannten lost … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Schnullifax | 8 Kommentare

… endlich wieder verlieben (neuen Spiegel gekauft)…

Wieder Tag der Rückmeldungen? – Ich bin, und durchaus im Wortsinn, aus der Spur gekommen, und heute einmal die Straßen Schwabings hoch und runter gelaufen, und prompt kam wieder die übliche Szene mit Hund, mit der mir etwas gespiegelt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen, Stadtbild | Schreib einen Kommentar

… und was sagt die Hauptverwaltung Budenzauber…

‚Geh‘ wieder arbeiten!‘, ‚Schreib als Hobby!‘, ‚… Bewerbungen schreibt…‘, ‚Er dichtet doch nich‘!‘… Und so weiter und so fort. Das Übliche! Ich bringe ja auch die alte Leier; ich sollte wieder springen und richtig dichten, und habe es wieder nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen, Netzfunde | 22 Kommentare

Wird nun auch Herr K. von Ostalgie gebeutelt?

Mitnichten… Natürlich habe auch ich nach der Maueröffnung eine Art Kulturschock erlitten, und zwar konkret am Samstag nach der Öffnung, als ich mit einem Kumpel in der Wohltat’schen Buchhandlung am Bahnhof Zoo war. Es war… – erschütternd. Es gab von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Budenzauber, Literatouris-Tic | Schreib einen Kommentar

Nachtmahl im Chemieraum. Sowie weitere Gruselgrotesken.

Ja ja – ‚Kabarett‘… Aber warum nicht wieder einmal Träume aufschreiben? Besser als nichts – und besser als nichts Schreiben. Zwar kommt nichts raus beim Schreiben, aber ohne Schreiben kann ich nicht, ich habe es -zig Male versucht, ich armes, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Traumtanz | 26 Kommentare

(… auch ’ne „kulturelle Umrahmung“… )

Ist hier gleich um die Ecke, was ein gutes Zeichen sein dürfte, denn der Klient nähert sich auch in dieser Weise dem je nach Standpunkt des Betrachters berühmten oder berüchtigtem Hier und Jetzt, bla… Einen Text habe ich heftig überarbeitet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Ich belle trist | Schreib einen Kommentar

… da war so eine Art Bild…

… heute früh, im Halbschlaf… Nach wie vor werde ich jedes Mal „aufgescheucht“ durch Hupen, Klingeln, Klopfen, Tröten, Pfeifen, Klatschen usw., wenn ich in meine inneren Bilder zu gleiten „drohe“; diese Bilder kennt ja wohl jeder als im Übergang vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar