Archiv der Kategorie: Anna Lyse

(… ihm drohte sozialer Aufstieg…)*

Quelle. Keine Traumfamilie, weil zu dicht an der Realität, was einer der Gründe für den Erfolg der Filme und Serien sein dürfte. Zudem könnte im Unbewussten, wie K. vermutet, die grandiose reale Greta wirken, die auch immer so guckt, nich‘; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Film, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

(… diese wohlige Abgestumpfheit ist das Schönste am Spießerdasein…)

Eben wieder! Zum Beispiel liest K., dass im Iran der erste Demonstrant hingerichtet worden wäre; ja, und er liest das und geht dann zur Tagesordnung über. Was soll man auch machen, nich‘, bla. Es ist krass, und immerhin empfindet K. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Poli-Tic | Schreib einen Kommentar

(… das Alter ist nicht einfach, aber es geht vorbei…)

„Auf die für Ihn typische und tragikomisch-exemplarisch aus seiner Sozialisation insbesondere in der frühen Prägungsphase resultierende Art und Weise spricht der Klient K. nicht nur ihn bewegendes altersspezifisch irritierendes Wachstum an, sondern verweist zudem vertrackt verklausiert auf den von ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Fühlosofie, Kommicks | Schreib einen Kommentar

(… der is‘ so was von eifersüchtig… merkt der nicht… f u r c h t b a r…)

*** Stimmt dem, wo in der Hättlein stehen tut? Ist dem so? – Diese Rückmeldung per Mentalfunk kam übrigens gestern Abend, und K. unterlässt es, öffentlich Selbstgespräche zu führen über das mindestens merkwürdige Phänomen, dass er „erwähnt Werden“ von Handlungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber | Schreib einen Kommentar

(… zunehmende Trennschärfe…)

*** Das Thema ist – Trennung, und am schwersten trennt es sich nicht von dem, was war, sondern von dem, was nicht war… Der Satz ist zwar sozusagen nur teilweise von K., aber das ändert nichts daran, dass er zutreffend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Fühlosofie, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

(… schon wieder… und gleich zweimal…)

Nach wie vor hat K. erhebliche Probleme mit adäquaten Partnerwahlversuchen. (Quelle) *** Da K., wie berichtet, den Simulanten spielt, kam letztens, wie berichtet, per Mental-Funk: ‚Lass meine Mutter in Ruhe!‘, was K. „gedeutet“ hat als „Aussage“ seines Stiefbruders bezüglich seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber | Schreib einen Kommentar

(… ein paar Löffelchen Konstruktivismus für zwischendurch…)

Diese Szene erscheint immer wieder vor K.’s geistiger Brille. Er ist 2008 bei einer Zahnärztin seiner Heimatstadt; bewusst, um sein Gebiss begutachten zu lassen, unbewusst, um sein Bedürfnis nach Körperkontakt auf persönlichkeitsspezifische Weise zu befriedigen, indem er diesen Kontakt überhaupt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Fühlosofie | Schreib einen Kommentar

(… die Ausschüttung von Stresshormonen erreicht bei K. Spitzenwerte…)

Quelle. Ein Problem menschlicher Sexualität; immer wieder kommen Männer zu früh. „Sexisten raus! Buuuh!“ – Ist das sexistisch? Das macht doch ’ne Frau? – K. ist klein, sein Herz ist rein; ach, lasst ihn weiter Spießer sein… (Trinkt seinen Nebennierentee. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

(… neuerliche Begegnung der dritten Art, nicht nach Spielberg*…)

Quelle. Eine der Diagnosen, die K. gestellt wurden, ist schizotypische Persönlichkeitsstörung. Ein Unterschied dieser Störung von der richtigen Schizophrenie besteht darin, dass bei von der Persönlichkeitsstörung Betroffenen die Ebene der Realitätsprüfung einigermaßen adäquat ist. Das heißt auf Deutsch, dass K. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

(… „Jetz‘ halt aber mal die Luft an!“…)

Das ist wieder überaus typisch! K. kennt Helene Fischer nur vom Hörensagen bzw. Hörensingen, aber auch oder gerade er als, O-Ton vox populi, „Würschtl“*, möchte sich ganz gelegentlich die nichtstaatliche Anerkennung als Trittbrettfahrer erwerben und im Mainstream treiben, *platsch*, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Musik, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar