(… paradoxe Intervention von unten…)

Das is‘ mal ’ne klare Ansage, oder; aktiv-dynamisch, männlich-herb, Alter…

***

Wie gesagt, K. hat sich über sich selbst lustig gemacht, was bekanntlich sein liebstes Hobby ist, indem er erklärt hat, er hätte mitnichten die Wende verpennt, sondern würde die Abdankung unseres herrlichen Kaisers verarbeiten. Ein paar Wochen später hat er nicht schlecht jekiekt mitte Oogen im Kopp, als er dieses Buch entdeckt hat.

(… hohoho, ein Prophet… ein Seher, hohoho… ein Held, man muss die „Erotika“ spielen, wie Frau Stöhr gesagt hätte, die K. in seiner Viertelbildung natürlich sympathisch sein muss… *hüstel*…)

Möglicherweise gilt die sozusagen Formel „Erinnern, wiederholen, durcharbeiten“, obwohl etwas in K. denkt, diese Überlegung könnte als unzulässiges Psychologisieren gesehen werden, nicht nur für Einzelpersonen, und wenn man nicht durcharbeitet, wiederholt man, und wiederholt, und wiederholt, und wiederholt.

Was das alte Kind mit Brille damit sagen will? Nun, jetzt begibt sich auch noch Italien auf den rechten Weg fürwahr… Soll man sich melden für die Marsmission ohne Rückfahr-Ticket (roter Planet, im Auge behalten!)? Aber, ach, da geht doch auch wieder alles von vorne los, wie in der DaDaeR, weil man nur die Technik entwickelt hat.

PS: Wird K. noch aus seinem Zauberberg heraus kommen? Wird er noch in diesem Leben wirklich sichtbar werden und gesehen werden, der goldlockige Jüngling? – Wir bleiben dran, wir berichten ganz kurz

© Die Ursprungsdatei des Hintergrundbildes des hochwertigen Kommicks ist gemeinfrei.

Dieser Beitrag wurde unter Kommicks, Poli-Tic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.