(… was gibt es Neues von der Hauptverwaltung Budenzauber [HAUBUZ]…)

Quelle.

Nichts. Heute kam ein Schreiben von der Stasi-Unterlagen-Stelle in Erfurt; keine Hinweise auf Unterlagen, die über die K. bereits bekannten hinaus gehen.

Nicht, dass K. das überraschen würde; im Gegenteil hat er das erwartet. Aber fünf Minuten nach dem Eintreffen des Schreibens kommt von unten stürmisches Gelächter nebst Kommentaren etwa des Inhalts, K. würde sich einbilden, sein Nachbar wäre bei der Stasi gewesen usw.; das bezieht sich wohl auf diesen Text. Auch wolle K. berühmt werden mit Tagebuch schreiben. Usw. usw. usf. Ewig murmeln die Murmeltiere.

Morgen versucht Herr K. dann wieder, seinem Sozpäd zu verklickern, dass er, K., nicht spinnt, und dann wird er, K., allerdings selbst nicht mehr dran glauben, dass er erlebt hat, was er erlebt hat, und derart geht das jetzt seit 36 Jahren ab, und wahrscheinlich will K. tatsächlich dafür gelobt werden, dass er den Scheiß so lange durchgehalten hat incl. jahrelangem Abkauen der Ohren von Therapeuten, die offenbar gar nicht wirklich zugehört haben.

Warum schreibt K. das nun auf? – Weil das besser ist als nichts, aber damit hat K. schon wieder den „Bajazzo“ Thomas Manns geleast; K. sieht sich ja, nach Auskunft der vox populi, als Nachfolger von Thomas Mann. Immer wieder fragt sich K., wie das geht, dass beim Budenzauber immer wieder völlig zutreffende „Aussagen“ wie etwa: ‚Dichtet doch nich‘!‘ neben totalem Unfug kommen wie dem mit Tagebuch Schreiben oder mit der Nachfolge von Thomas Mann und was dgl. neokortikale Diarrhoe mehr gesprüht wird.

Rein rhetorische Frage, wie immer! – Wie geht das nun weiter? ‚Wir begleiten Dich ein Leben lang!‘ und dgl. kam ja schon 1986.

Bla.

Dieser Beitrag wurde unter Anna Lyse, Budenzauber veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.