(… der Kapitalist hat mehr begriffen als alle Politbüromitglieder…)

Quelle.*

Um es mit den Worten der Doktoren Uljanow und Gysi zu sagen: „Psycho-Club, Psycho-Club, nochmals Psycho-Club!“ – Es ist bekannt, und muss daher nicht gesondert erörtert werden, dass K. die Wende verpennt hat; im Auge behalten, plant den Umsturz!

Das Dilemma des K., er weiß ja, dass das von ihm Budenzauber genannte Phänomen der Versuch ist, endlich auf den Ebenen, milde formuliert, etwas zu ändern, die den Menschen als Menschen ausmachen, jenseits von Unterkunft, Nahrung und Weitergabe des genetischen Codes; auf der geistigen Ebene, auf der von Kontakt, Beziehung, igitt, Bindung, Partnerschaft, Gruppendynamik usw. usf.

Churchill, den K. in störungsspezifischem Größenwahn immer mehr für den Staatsmann des XX. Jahrhundert hält, hat einmal gesagt, die Reiche der Zukunft wären Reiche des Geistes, und dies gar bereits 1943 (!!!)

Kurzum – nichts Neues bei K.; weiter voran auf bewährtem Kurs, tandaradei!**

** Es scheint jetzt voll angesagt zu sein, in bei Pinterest geposteten Beiträgen mindestens ein Komma weg zu lassen; K. hat Dutzende Beispiele dafür gefunden. Ist das ein ernst zu nehmendes strukturelles Muster? „Colonel, überprüfen Sie das!“„Jeßirr!“ – Hier sieht sich der Klient neuerlich, im Unbewussten, als Kommandierender General des XVIII. Luftlande-Korps; verständigen Sie bei Bedarf kraftvolle Fachkräfte.
** Zitat W. v. d. Vogelweide; Pionier des Songtextens. Leider kann Herr K. immer noch nicht sagen: „Ich hân mîn lêhen“ , denn auch nach der zweiten Wohnungsbesichtigung innerhalb weniger Wochen wurde er durchaus abgelehnt, und nun ist erst einmal wieder Ruhe im Schiff; „Und liegen erst die Schuh‘ im Riff/dann ist schon lange Ruh‘ im Schiff!“, *hüstel*. Sehr wahrscheinlich hat es keinen Zweck für K., vor dem Beenden seines Insolvenz-Verfahrens in wenigen Wochen diesbezüglich hoffnungsschwanger zu werden, wie ihm übrigens eine ohne Ironie voll coole Maklerin durch die Blume am Telefon mitteilte. (Zieht sich zum Schluchzen zurück. Abhang Vorhang.)

Dieser Beitrag wurde unter Fühlosofie, Netzfunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu (… der Kapitalist hat mehr begriffen als alle Politbüromitglieder…)

  1. Herr Ösi sagt:

    Lieber einen Tag hungern als mit Buffet ans Buffet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.