Monatsarchive: Mai 2022

(… K. hatte eine Art Vision…)

Quelle. Etwas in ihm hat sich vorgestellt, das Politbüro säße vollständig auf einer Tribüne und würde singen, bzw. „singen“, nämlich wie beim Karaoke, und zwar einen westlich-dekadent-dynamischen Rock-Song wie etwa, was durchaus als dialektisch gewertet werden könnte, „(I Can’t Get … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

(… K. war gerührt, wurde aber nicht geschüttelt…)

Quelle. Ausnahmsweise hat das Bild Visual einen gewissen Bezug zum Text zur, yeah, Longcopy… ‚Und was ist das überhaupt für ein Ende?‘, hat K. gedacht, als er am Ende war; d. h., natürlich war nicht er am Ende, sondern die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Tee Vau | Schreib einen Kommentar

(… K. erhält ein Lob… – ’n kleines zum hier Essen…)

Das war ja schon mal, nich‘, aber damals war es krasser. Fast genau 24 Stunden nach der erfolgreich bestandenen Prüfung in erster Hilfe, der sich K. als Altenpflegehelfer unterziehen musste, ist dieser Senior in einem U-Bahn-Zwischengeschoss derart heftig gestürzt, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber | Schreib einen Kommentar

(… Eros und Thanatos, zum Teil freudlos Freudvoll betrachtet…)

Firma E. & T., siehe Überschrift Headline. (Quelle)* *** Unglaublich, unbeschreiblich und, ja, auch, ach, schööön… Immer wieder glaubt K., keine Steigerungsmöglichkeit dieses gewissermaßen Effektes erleben zu können, dass diese Traumepisoden weitaus wirklicher scheinen als Episoden in dem Bereich, über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anna Lyse, Budenzauber, Literatouris-Tic, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

(… K. hat ja keine Kinder, aber vielleicht noch Enkel…)

Quelle. So weit wieder der Katzencontent zum Wochenende; man gönnt sich ja sonst nichts, und Umdeutung bzw. Kompensation ist alles, und überhaupt! – Oder hat K. ’ne unbemerkt fahrlässig gezeugte Tochter??? Quelle.

Veröffentlicht unter Katzencontent | 3 Kommentare

(… K. aber versucht seit 36 Jahren, aus dem Geschäft auszusteigen…)

„Wir machen ein Geschäft/mit deiner Seele./Du wirst es brauchen“… „Wenn du schon gar nicht mehr dran denkst“… Ha! Wie oft hat Herr K. das erlebt beim Budenzauber, dass er ihn „vergessen“ hat, und dann, schwupp, siehe bzw. höre Text; tausende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Musik | Schreib einen Kommentar

‚Meine Probleme möchte ich nicht haben…‘

… dachte K. und wälzte sich auf die andere Seite, um weiter das zu zelebrieren, was er als Schlaf anzusehen gezwungen schien. Da es ihm jedoch nicht gelingen wollte, wie er in einem von ihm selbst als sehr dürftig empfundenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Ich belle trist, Literatouris-Tic | 3 Kommentare

(… Versuch einiger Variationen zum Thema „Himmelfahrt“…)

Ich bin ein rechtes Rabenaas, Ein wahrer Sündenkrüppel, Der seine Sünden in sich fraß, Als wie der Rost den Zwippel. Ach Herr, so nimm mich Hund beim Ohr, Wirf mir den Gnadenknochen vor Und nimm mich Sündenlümmel In deinen Gnadenhimmel!* … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Humoorbad, Literatouris-Tic | 2 Kommentare

(… das passiert K. ja nicht zum ersten Mal…)

Beispielsweise hat K. vor etlichen Monden, „nun schon zur Tradition geworden“, wie es in den Organen der DaDaeR immer hieß, wenn etwas mehr als einmal stattgefunden hatte, das mit einem Löffel Zynismus abgeschmeckte Bonmot abgeschmackt gepostet, dass er mitnichten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Fühlosofie, Literatouris-Tic | Schreib einen Kommentar

(… nicht Einsamkeit, sondern allein Sein…)

Quelle. Am Beispiel des Versuchs, auch noch Hesse korrigieren zu wollen, zeigt sich neuerlich der störungsspezifische Größenwahn des K.; wir bitten um respektvolles Befremden. Aber bringt ja alles nix! Jetzt erwägt K. neuerlich, was er aber für sich behält, sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fühlosofie, Netzfunde | 5 Kommentare