(… wieder mal gut gebrüllt, Löwe…)

(… K. joggt immer an seinem Büro vorbei, oder wie man den Gewerberaum nennt, geile Häuser in der Ecke, Alter, aber K. ist schon etliche Tage nicht gejoggt, weil er glaubt wahrgenommen zu haben, dass seine zwanghafte Angewohnheit, den Körper nach vorn fallen zu lassen und dabei die Beine zu bewegen, was unweigerlich zur Ortsveränderung im persönlichem Rahmen führt, in der von ihm praktizierten Weise ein bisschen was Selbstverletzendes haben könnte, und da ist K. jetzt fast allein drauf gekommen, ha… so… na ja…)

PPS: Was is’n ’n „fröhlicher Mensch“? – Sorry, aber das wird man ja wohl noch sagen dürfen
PPS: Der is‘ so was von dünkelhaft, der K.; was bildet der sich eigentlich ein, wer er ist, der kleine Scheißer?!

Dieser Beitrag wurde unter Anna Lyse, Netzfunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.