(… ohne Frau i s t Scheiße, das begreift sogar K….)*

(… K. liebt Leute mit Selbstironie – also nicht nur sich, *hüstel*…)

* So weit wieder die Theorie… („Merkt nich‘, dissa schwul is, merkt nich‘, dissa schwul is‘!“ – Im Internet sind Übertragungen noch viel stärker als in der sogenannten Realität; wenn das keiner begreifen will, ist das nicht K.’s Problem.)

Dieser Beitrag wurde unter Netzfunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu (… ohne Frau i s t Scheiße, das begreift sogar K….)*

  1. Jessie sagt:

    Fehlt da nicht was? Oder sehe nur ich einen Absatz voller Leere? Wobei … der Titel sagt eh schon alles. Ohne Frau bzw. ohne Mensch kann es ganz schön mühsam sein, mit aber auch, gell. Alles relativ.

    Eigentlich war ich nur da um zu testen, ob es mir gelänge, hier was abzusondern.
    Bei der Gelegenheit beste Grüße und Wünsche – wofür auch immer,

    die Flussfrau.

    • Herr Koske sagt:

      … Frau Flussfrau, du machst mich sprachlos… äh… – ohne Ironie usw….

      Äh… – danke gleichfalls!!! Möge das Große Energiefeld mit Dir sein und das Wiener Blut Dich beflügeln usw.!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.