Monatsarchive: November 2021

(… vor Monden heftig gesucht, unverhofft wiedergefunden…)

„Es ist, als ob das Schreiben die Wiedererlangung einer Haut ermöglichen würde. Die Zuflucht ins Schreiben kann daher interpretiert werden als der Versuch, in eine Position vor der Sprache zurückzukehren.“   Patricia Bourcillier Musik, Malerei, Bildhauerei usw. sind eindeutig; Kunst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Fühlosofie, Netzfunde | 6 Kommentare

(… living in a box, yeah…)

Das tun aber im Grunde alle. Solange jedoch alles funktioniert, wird das nicht einmal reflektiert, geschweige denn verbalisiert. So lange mein Herz nicht schmerzt, denke ich nicht über mein Herz nach; es sei denn, ich bin Medizinstudent, aber dann erfolgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katzencontent, Netzfunde | 21 Kommentare