So.

Quelle der kulturellen Umrahmung.

***

312.

(… K. übt, sich kurz zu fassen…)

Soundpics. Besonders die älteren sind „Höchst, höchst spaßhaft!“ (Kesselmeyer, Bankier, „Buddenbrooks“. – Korrekt, das musste jetzt kommen!)

Einige Klangbilder sind quasi defekt vom dauernden Hoch- und Runterladen, aber da K. seinen Trennungswiderstand immer noch nicht hinreichend zu bearbeiten vermochte, lässt er die Teile drin.

(… so ’n Quatsch… das hat doch nichts mit Hoch- und Runterladen zu tun… aber lassen wir den alten Herrn in seinem Glauben…)

Wie – das interessiert niemanden? – Das interessiert K. nicht!

PPS: Hähä.
PPS: Bla.

Dieser Beitrag wurde unter Nabelbohrungen, Soundpic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.