(… in M. wohnen halt reiche Leute… *hüstel*…)

(… ein Übergang von Traumprüfungen in die sogenannte Realität fand statt… im Norden, am Übergang von Moosach und Allach-Untermenzing… falls das jemanden interessiert, wie H. Caulfield gesagt hätte… alles ist im Übergang, ach… plötzlich ein Hindernis, hier ein verschlossenes Tor – ein Motiv aus -zig Traumprüfungen… drüber Klettern ging nicht, weil der Zaun oben bestachelt war als wie zur Abwehr von Riesentauben… wurde die Prüfung bestanden… nichts Genaues weiß man nicht, doch wir bleiben dran…)

Richtige Häuser, nicht freistehende Plattenbauwohnungen mit Dach, aus deren Fenstern man den Nachbarn die Hände schütteln kann, und dazwischen und davor viel Raum mit reichlich kommunalem, privatem und wildem Grün.

Und schlägt denn das marginalpersönliche Herz des linksgrün versifften Ost-Softies (LIVEROSO) K. fürwahr für die Marginalzonen in neuzeitlichen Ansiedlungen der rezenten Hominiden auf dem dritten Planeten des Systems! – Oder so ähnlich…

PS: Heute Nacht wurde K. von dieser Brücke geträumt; wahrscheinlich nicht bestanden, ach ach ach…

Dieser Beitrag wurde unter Budenzauber, Schnullifax, Stadtbild veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.