(… wieder widerliche Löffelchen Zynis-Mus…)

K. lernt’s nicht mehr, echt! Dabei hieß es schon in dem 1979 auf den Markt geworfenem Album „The Wall“ von „Pink Floyd“: „No sarcasm in the classroom!“ usw. Er macht sich lustig über Suchtkranke und verdrängt seine eigenen diesbezüglichen Anteile, pfui!

Wenn man diese Gedanken zu Ende denkt, dürfte es bald überhaupt keine Witze mehr geben… Jesus hätte nie gelacht, hat wohl ein kluger Kopf gesagt.

Doch, Jesus hat gelacht – bei der Lektüre seiner Stasi-Akten, har har. Auch der Humor kommt nicht zu kurz in unseren Diensteinheiten, was, Nossinnunnossn?!

(… hat echt die Wende verpennt, hö hö hö…)

PS: Übrigens einer der Bestandteile des Budenzaubers, dass Ironie, Sarkasmus usw. einfach ignoriert und sozusagen wörtlich ernst genommen werden. Bastelt K. ein Kommick über Versicherungsvertreter, laufen ihm welche über den Weg, bastelt er was über Huren, laufen ihm welche über den Weg usw. usf. Dies allerdings immer, „wenn Du schon gar nicht mehr dran denkst“.

© Die Ursprungsdatei des Hintergrundbildes ist gemeinfrei.

Dieser Beitrag wurde unter Kommicks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.