(… sein Niveau sinkt, sinkt, sinkt…)

Buuuh! Machos raus! Sexisten in die Waschküche!

Dieser Beitrag wurde unter Aphobongramme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu (… sein Niveau sinkt, sinkt, sinkt…)

  1. Herr Ösi sagt:

    „Ja, aber nur im Beisein eines anschließenden Probelaufs…“

    Hab ich als Antwort auf Gabys Hilferuf in irgend einem Journal gelesen… Chchch

    • Herr Koske sagt:

      Das kam wirklich per Email: „Gaby aus Deiner Nähe möchte einen Schwanz lutschen!“… oder so was in der Art… Ost-Koske ist wohl immer noch nicht in der Marktwirtschaft angekommen. – „Dann geh‘ doch in‘ Zoo, Du alte Scheiße!“

      • Herr Ösi sagt:

        Hin und wieder bekomme ich auch solche Emails…

        Ich Dödel lösch die immer zu rasch… chchch

        • Herr Koske sagt:

          … ich finde es ganz gut, dass ich noch drüber lachen kann… aber vorhin war wieder so ein Teil, dass mir was Dringliches bei Paypal vorgaukeln wollte… musst Du höllisch aufpassen.. einmal wo draufgeklickt und schon rufen wieder 10 Leute am Tag an, um mir mitzuteilen, dass ich beträchtliche Mengen gängiger Zahlungsmittel gewonnen hätte… krass…

          • Herr Ösi sagt:

            Im November letzten Jahres, ich kam gerade aus dem Krankenhaus und ging Richtung U-Bahn, rief mich ein Typ am Handy an und sagte: Ich hätte bei einem Gewinnspiel mitgemacht, vergessen, es abzubestellen und müsse deshalb 69 Eu…

            Ich glaub, so schnell hab ich noch nie aufgelegt. Chchch

            • Herr Koske sagt:

              … das habe ich offenbar leider nicht… oder irgendwo ein Häkchen zu viel oder zu wenig gemacht… na ja – nun höre ich öfter wen läuten… auch gut… (ich versuche, das konstruktiv umzudeuten)…

              • Herr Ösi sagt:

                Bei mir vibriert oft das Handy in der Brusttasche… obwohl sich gar nix tut…

                Hab ich seit gut einem Jahr. Macht mich irgendwie verrückt. Kein Scheiß…

                • Herr Koske sagt:

                  Bist Du sicher, dass das das Handy ist? Nicht die Lungenflügel, die in Abstinenz der reinen, klaren alpenrepublikanischen Höhenluft in empörtem Rhythmus beben (meine Güte – wie poetisch!)?

                  (… reiner Neid, wie üblich…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.