(… weitere kleine Giftspritzer vom unteren Rand…)

Der Geltungsdrang des K. – wir berichteten. Furchtbar!

K. musste an seine Hoch-Zeit des Lesens denken, bzw. es dachte in ihm, als er im Schülerwochenheim manchmal ein Buch an einem Tag, boah, reingezogen hat. Er war überhaupt in Form; er hat ein halbes Dutzend Heimkinder agitiert, sich in der Kinderbibliothek anzumelden. Äh… – und Bücher sowohl auszuleihen als auch zu lesen, *hüstel*. Okay, die Bibliothek befand sich an der Kreuzung 100 Meter vorm Heim, aber egal – K. hat etwas bewirkt, Alter…

Es waren diese von ihm gelesenen Bücher aber vorzüglich populärwissenschaftliche solche, ha, Sach- und Fachbücher, die K. jedoch spannend fand wie Krimis oder dgl. Man könnte doch, wenn man nicht Dichten, Spinnen, Phantasieren kann… – alles klar!

(… welch tiefe Erkenntnis… und bereits mit 59… dieser goldlockige Jüngling, ts ts ts…)

© Die Ursprungsdatei des Hintergrundbildes ist gemeinfrei.

Dieser Beitrag wurde unter Kommicks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.