Monatsarchive: Februar 2021

(… K. macht den Budenzauber nicht mit…)

PS: Immerhin hat er den Scheiß fast 35 Jahre durchgehalten – das muss ihm erst einmal eine Menschin oder ein Mensch nachmachen, hoho…

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Budenzauber | Schreib einen Kommentar

(… bescheidenes Statement, von unten geknurrt…)

Veröffentlicht unter Aphobongramme | Schreib einen Kommentar

(… definitiefsinnig letztgültige Ansage zu diesem Thema…)

PS: Hier äußern sich Unwillen und Unfähigkeit des K. zu bewusster Wahl sowohl als auch störungsspezifisch aus seiner Isolation resultierende Größenideen. – Vielen Dank im Voraus, Frau Doktor Anna Lyse, für diese mit 89.543 % Wahrscheinlichkeit zu erwartende Interpretation!

Veröffentlicht unter Aphobongramme | Schreib einen Kommentar

(… die Göttinnen- und Götter-Azubis tratschen wieder ’n bisschen…)

*** A: Was macht’an? B: Sitzt am PC mit rotem Basecape, chch… A: Fängt er jetzt doch an zu trumpeln? B: Na ja – das ist wieder die ausgeschlossene Wirklichkeit. Sobald man sich von etwas abgrenzt, ballt es sich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Diabolische Dialoge, Musik, Netzfunde | 5 Kommentare

(… aus „Es übt, sich kurz zu fassen“, Teil 8718…)

*** Dahinter stecken natürlich die Befürchtungen, erstens nicht mehr hinterher zu kommen, wenn man sich denn einmal darauf einlassen würde, eine Weltanschauung zu entwickeln, indem man die Welt anschaut. – Da K. immer wieder zumindest versucht, ein wenigstens ethisch hochwertiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme | 6 Kommentare

(… nach wie vor sucht K. nach der ihm gemäßen Profession…)

Veröffentlicht unter Aphobongramme | Schreib einen Kommentar

(… aus „Es übt, sich kurz zu fassen“, Teil 8717…)

Jetzt, da Flash nicht mehr unterstützt wird, macht K. mit Flash rum; auch wieder Trick 17 mit Selbstüberlistung, was umso einleuchtender erscheinen könnte, als dies ein banales Beispiel für Selbstverarschung ist. Aber immerhin – K. kriegt es mit (und möchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme | Schreib einen Kommentar

(… aus „Es übt, sich kurz zu fassen“, Teil 8716…)

*** Was es Neues gibt von der dauerhaft kommentierenden virtuellen Diensteinheit (DAUKOVIDI) der Hauptverwaltung Budenzauber (HAUBUZ)? Nichts!!! – ‚Will‘ nich‘ arbeiten, weilla ’n Wäpplock hat!‘, ‚Willa wieda hierbleim!‘, ‚Schreibt doch nich‘, will wieda seine Hausaufgaben machen!‘ usw. usw. usf. Weiterhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Budenzauber | 2 Kommentare

(… aus „Es übt, sich kurz zu fassen“, Teil 8715…)

*** ***

Veröffentlicht unter Aphobongramme | 10 Kommentare

(… lieber beobachtet werden als gar nicht gesehen…)

A: Lasst uns eine neue Kategorie schaffen, liebe diensthabende imaginäre Freunde – imaginäre Feinde! B: K. hat das, wie es scheint, immerhin realisiert, dass er fälschlicherweise immer überzeugt war, nie etwas wie imaginäre Freunde gehabt zu haben, während er sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphobongramme, Diabolische Dialoge | Schreib einen Kommentar