K. kann die Entwicklung von Erheiterung nicht vermeiden. Oder so ähnlich.

K. vermeidet es durchaus, diese Übersetzung zu bewerten; das Segnen der Diener und Frauen aber findet er voll stark, *hüstel*…

Herr K. ist wieder sehr leicht zu durchschauen. Alle durchschauen ihn, nur er selbst sich nicht, süüüß! So was gehört doch in eine Einrichtung! Ein weiterer Grund, Vereinzelung als angemessene oder überhaupt einzig möglich erscheinende Form der Abgrenzung zu praktizieren, womit der übliche sich selbst verstärkende neurotische Regelkreis perfekt ist, bla. Zu Deutsch: circulus vitiosus.

K. sucht, im Unbewusstem, den reichen Onkel in Amerika, hö hö. Aber im Ernst – das hat was… Ausnahmslos erfolgreiche Menschen, Kabarettistinnen in Chicago, Manager in Afrika, leitende Walker in T. W. D. usw., weswegen sich Schlemihl Luftmensch-K. lieber zurück hält mit Kontaktversuchen.

„Koske rückwärts ist ‚Eksok'“, chch. In der Tat hat K. diese Buchstabenverdrehung im ESP-Unterricht praktiziert, als der Lehrer die Schülernamen abfragte. Schier schnurstracks hatte er den Nicknamen „Socke“ oder eben „Sokke“ weg und man war fortan immer wieder überzeugt, er hätte Käsefüße und dgl. Allein, K. hat auch dies tiefe Martyrium auf sich genommen fürwahr!

Mit ESP aber, liebste Wessis, ist nicht „extrasensory perception“ gemeint, sondern „Einführung in die sozialistische Produktion“. K. hält es immer wieder allen Ernstes für witzig anzumerken, dass zwischen beiden Kategorien ein Zusammenhang bestehen könnte.

PS: Quelle.

PPS: Manchmal ist es ein bisschen merkwürdig, oder so. Dem sieht K. recht ähnlich, ist aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mit ihm verwandt. Es kam da einmal eine nicht per Mental-Funk gesendete Rückmeldung auf offener Straße, die K. sehr stutzen machte. Er ist dergleichen ja gewöhnt und erwägt immer wieder, das Berufsbild „Beweglicher öffentlicher Container für Übertragungen“ rechtlich schützen zu lassen, he he. Oh, schöner Schmerz! Letztens erst haben ihn beim Joggen wieder welche angeglotzt, als wäre er aus dem Sicherheitsbereich des Exoten-Zoos ausgebrochen, was K. sehr verwundert hat, da er die Rückstände der von ihm gegrillten Witwen, die Schenkel schön kross, immer ökologisch einwandfrei entsorgt.

Dieser Beitrag wurde unter Humoorbad, Netzfunde, Schnullifax veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.