(… Träumen ist ja nicht verboten… [denkt es in K.]…)

Morgen in elf Monaten ist Weihnachten, und K. denkt darüber nach, bzw. es denkt in ihm, warum gerade jetzt der Budenzauber wieder hochfährt. Müßige Überlegungen, gewiss, aber K. kann nun einmal sein Gehirn nicht abstellen, wie er völlig zu Recht erst ca. 50 Mal anmerken zu müssen überzeugt zu sein schien.

Bla.

(… zwei neue Texte, hier und dorterste Entwürfe… überflüssiges Gepinsel… ‚Einfacher Arbeiter!‘‚Sie sind völlig unschöpferisch!‘… usw. usw. usf…. gute Arbeit – macht man weiter, liebe Kämpfer an der unsichtbaren Front… K. macht auch weiter…)

Dieser Beitrag wurde unter Ich belle trist, Kommicks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.