(… Angeber, Hosenträger…)

… da hat K. ein kleines Büchlein von Sloterdijk gelesen, und allerdings sogar bereits mehrere Male, und nun haut er auf die Kacke vornehmlich rückwärtig ausgeschiedene Fäkalie von meist pastenartiger Konsistenz, weil er begriffen zu haben glaubt, was der Meister mit Epoché-Mensch gemeint haben könnte… ts ts ts… im Auge behalten, den Mann…

(… Sokrates hatte es gut mit der, yeah, Absencenbeherbergung… ja ja, störungsspezifischer Größenwahn… K. bekam während seiner Absencen nur immer wieder zu hören, er würde pennen oder wäre schon wieder full… zu schweigen von dem Lehrer in K.’s Abitouristenverband, der völlig ausgerastet ist, weil K. völlig weg getreten auf seinem Stuhl kippelte, allerdings immerhin noch keine Gesichte hatte wie Hans Giebenrath… da hätte Therapie was gebracht, allein, da gab es keine… nun wird K. milde verdämmern… ach, ach, ach… schöner Schmerz, edle Tiefe… übrigens kennt K. ja auch ’ne Akademie, aber – das lassen wir jetzt mal… *hüstel*…)

(… Leute aus Taiwan schreiben Dissertationen zum Thema… was aber macht K…. – was er gegessen hat… Erich is‘ schuld… und die Stasi…)

© Die Ursprungsdatei des Hintergrundbildes ist gemeinfrei.

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Soundpic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.