… soll man sich ’ne Plehstetschn zulegen…

„Sagen Sie nicht immer ‚man‘, sagen Sie ‚ich'“!

Heute wird Teil 2 auf den Markt geworfen

Es gibt so viele coole Sachen hienieden – ich muss mich ’n bisschen hinle-… äh… – hab‘ ich schon gesagt…

Gewaltverherrlichend? (Eben ist Meister Tarantino vor Lachen vom Regie-Stuhl gefallen…) – Man könnte das auch anders sehen. Was im Traum ist, muss nicht ausagiert werden – eine der Prämissen im Freudeskreis Anna Lyse. Kunst ist, in gewissem Sinn und Maße, Traum, und für Computerspiele gilt das noch mehr als für Romane, Filme usw. – Was „usw.“ sein soll, weiß ich auch nicht, aber es klingt irgendwie cool. – Die Gewalt ist hier eher abgegrenzt, weil auf einer anderen Ebene als der sogenannten Realität. Wer sich von so was anstacheln, hoch schießen, aufputschen lässt, könnte grundsätzlich und überall Probleme oder Widerstände haben, sich auf Meta-Ebenen zu begeben. D. h., es könnte wieder einmal darum gehen, überhaupt in der Lage und bereit zu sein, außer der sogenannten Realität noch geistige Ebenen erleben zu können, zu dürfen und zu wollen. Sehr vielen Menschinnen und Menschen scheint das schon als Kind ausgetrieben worden zu sein, wobei auch oder gerade hier wieder das Defizit zum Vorzug und zur Stärke umgedeutet wird.

Der heutige Klugschiss to go wurde Ihnen präsentiert von Herrn K. aus dem Osten! Im Angebot – Erdbeeren aus regionalem An- und Abbau!

Dieser Beitrag wurde unter Netzfunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.