Monatsarchive: März 2020

(… der Eskapismus des K. ist persönlichkeits- und störungsspezifisch…)

Das habe ich von Amanita Design, gnihi. – Im nächsten Leben werde ich auf keinen Fall wieder Spießer… – Aber hier noch der Sound dazu; gehste krachen, Alter… PS: Die Musi ist so was von genialisch-schräg-verspielt, krichsdiekrise, Alta… – Wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Netzfunde | 22 Kommentare

Diese Rückmeldung geht mir seit etlichen Monden auf den Zeiger…

‚Weilla Radio hören kann!‘ – Korrekt, ein Fietbeck der dauerhaft kommentierenden virtuellen Diensteinheit (DAUKOVIDI) der Hauptverwaltung Budenzauber (HAUBUZ). Ich höre gar kein Radio… Das läuft in der Küche, weil mein Nachbar das Teil immer aufdreht, wenn er sich gar artige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen | Schreib einen Kommentar

KI-Dialog 8 (… alle Hilfe kam bei ihm zu früh…)

K: HERKOS IMAUFLU (Herr Koske, immer auf der Flucht) II: IMI META (Imaginäre Instanz auf einer Metaebene) I: Sie wollen das jetzt wirklich durchziehen? – Wie sagen Sie immer? – „Oberkörper nach vorn fallen lassen und dabei die Beine bewegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diabolische Dialoge | Schreib einen Kommentar

Ganz, aua, am  R a n d e  bemerkt…

Freudig wo gegen rennen…* – „Opaaa?!!!“ Ich brauche neue Socken… – Ja, das ist ein typischer Höhepunkt im Leben einer Universal-Marginalperson! Im gefühltem begehbarem Kleiderschrank fällt ihr morgens ein, dass die Socken bald aus sind. Früher habe ich die Löcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen, Traumtanz | Schreib einen Kommentar

KI-Dialog 7 (Strukturiert flüchten – Joggen. Und so.)

K: HERKOS IMAUFLU (Herr Koske, immer auf der Flucht) II: IMI META (Imaginäre Instanz auf einer Metaebene) Ein Zeichen! Ich soll zum Senioren-Studium… – Aber ist eh‘ gerade alles coroniert! I: Sie versuchen doch wieder, regelmäßig zu laufen?! K: Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Diabolische Dialoge | Schreib einen Kommentar

KI – Dialog 6 (Kontaktvermeidung jetzt sogar empfohlen)

K: HERKOS IMAUFLU (Herr Koske, immer auf der Flucht) II: IMI META (Imaginäre Instanz auf einer Metaebene) I: Tja, Herr Koske – haben Sie sich übernommen oder nehmen Sie Anlauf für Ihre 10000-Worte-an-einem-Tag-Übung? K: Sie wissen doch, wie das ist! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diabolische Dialoge | Schreib einen Kommentar

Ein Problem der Werbung. Ganz vielleicht  d a s  Problem.

Seit vielen Monden sieht mich auf den Straßen Christina Frank von Plakaten an. – Doch, die meint mich! – Korrekt, dieses Empfinden ist störungsspezifisch! Vereinsamte alte Menschen unter der Armutsgrenze fühlen sich vom Nachrichtensprecher direkt angesprochen, haben ihn quasi adoptiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Poli-Tic, Stadtbild | 8 Kommentare

„Ich hatte heute Nacht wieder viehische Ergüsse!“

Nein, das ist kein doofer machistisch-schimpansischer Joke! Es gab in der DaDaeR diese „Temperamente“, „Blätter für junge Literatur“. In einem Heft hatte jemand „Sprüche“ gesammelt, die Teilnehmer des Zentralen Poetenseminars ungewollt und eher nebenher geäußert hatten. Der in der Überschr… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatouris-Tic, Netzfunde | 13 Kommentare

… wie relativ alles ist…

Wieder einmal habe ich im Zuge der steten Verbreiterung meiner Viertelbildung beim von Link zu Link Hangeln etwas gefunden, das mich in den geistigen Zustand versetzt hat, den man Aufmerken zu nennen pflegt. – Hätte ich das etwas weniger geschraubt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatouris-Tic, Netzfunde, Philosophie | 2 Kommentare

(… nein, ich gebe keinen Titel ein, ich bin im Widerstand…)

Warum schreibe ich das hier? – Damit ich überhaupt etwas geschrieben haben werde. – Dieser Satz ist nicht nur ein Beispiel für die immer seltener werdende Verwendung des Futurs 2, sondern auch wieder sozusagen ein Querverweis auf den „Bajazzo“ des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Budenzauber, Nabelbohrungen, Traumtanz | 4 Kommentare