In nun völlig bekloppten Zeiten ein Liebeslied fürs Herz. Oder so. Bla.

Das ist aus diesem zum Kringeln schönem Game, wo ich letztens schon von schrub. Oder so. – „Der Klient weicht vor der Herausforderung reifer Bewältigung marktwirtschaftlicher Realität in infantil-histrionische Parallelwelten aus.“ – So isses, Frau Dr. Anna Lyse! Höhö! Ich mache das gleich wieder selbst mit der Interpretation; das spart Energie usw., trallala. – In der Traumprüfung aber kam heute was mit Entsorgung, Wohnungsentrümpelung usw. War ja klar – da arbeitet mein Nachbar! Ja ja, einfacher Arbeiter… – Aber paar Runden drehe ich noch, liebste Budenzauberer!

PS: Man solte Englisch könnin, denn könnte man hier alles richtick haben…

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Netzfunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.