(… kein Alienbaby…)

Frau Dockta hat ’ne Zusatzqualifikation als Hypnosetherapeut. Das habe ich erst nach einigen Monden gecheckt, nachdem ich schon ein paar Mal da war zwecks Blut und so. Gestern habe ich in einer der auch bei mir immer wieder auftretenden Wallungen von Zivilcourage dies trauliche Detail an-, weil nämlich ausgesprochen. Frau Dr. entwickelte ein Schmunzeln, wie mir schien. Ich habe des Öfteren Wallungen, auch hitzig. Das sind die Wechseljahre beim Manne!

(… nix gegen Frau Dr…. ich gehe da schon seit Jahren hin… muss was zu bedeuten haben bei einem bindungslosem Psychopathen… ja ja – dieses Fietbeck hat den K. getroffen, wir berichteten… allerdings wusste ich bis dahin gar nicht, dass es jemandine oder jemanden wie eine Hausärztin oder einen Hausarzt gibt… sooo süß, der Ost-Koske…)

Auch keine weiteren Vergrößerungen, knoten- und milztechnisch. Oder wie man da formulieren tut, wenn man voll hip is‘ usw. Ultraschall – siehe Headline. Ich bin ja gespannt, wie das ausgeht! Ich hatte diesbezüglichst schon Wachphantasien. Ich gewinne im Lotto und zahle die Stammzelltransplantation selbst. Kostet knapp 100 000 Euronen, ohne „Drumrum“ wie Reha usw. Die Kasse zahlt erst stammzellulär, wenn man kurz davor ist, in den Alpenhangbewuchs zu beißen.

Lassen wir das! Ist nicht so tragisch! Ich habe eben „nur“ jeden Tag schon nach dem Aufstehen das Gefühl, dynamisch Holz gehackt zu haben. Dies jedoch auch, wenn ich „einfach nur hier sitzen“ möchte (Zitat Prof. von Bülow). Das ist deshalb interessant, weil ich gewissermaßen automatisch gedacht habe, da würden die Depris durchschlagen. Is‘ aber somatisch, nich‘ Zücho! Manchmal ist die Mohrrübe ’ne Mohrrübe, kein Penis, aharhar.

„Macht“ Frau Dockta was? Vielleicht, igitt, unbewusst? – „Irgendwie“ ist danach immer „irgendwas“ anders…

Ich versuche, mich kurz zu fassen! („Hört! Hört!“)* Was ich brauche, ist Körperkontakt, Körperkontakt und Körperkontakt. Nich‘ noch ’ne Therapie und noch ’ne Maßnahme und trallala! Nein, damit meine ich nicht unbedingt die unter Umständen zur Weitergabe des genetischen Materials führende rhythmische Gymnastik!

Vielleicht sollte man gerade für Prekarier, Prolls und Penner eine „Tafel für Emotionen“ einrichten. Das könnte zur Senkung des Aggressionspegels in diesem unserem Lande mehr beitragen als die Verbesserung der technischen Ausrüstung der Bereitschaftspolizei. Auch das habe ich nicht nur witzich gemeint und keineswegs zynisch!

(… heißt die Mehrzahl von „Proll“ nun „Prolls“ oder „Prolle“… drauf defäkiert… oder vielleicht „Prollim“… ja ja, ich bin Antisemit…)

Alle zwei Tage eine kraftvolle Umarmung kostenlos abholen. Das habe ich zum Beispiel in der Tee-Weh-Geh erlebt, in der ich zuletzt körperlich anwesend war. Meine Nachbarin hatte das drauf! Immer einmal wieder impulsiv um den Hals fallen, sogar dem sinistrem K. Zu meiner Verblüffung, nicht witzig gemeint, hatte ich danach für einige Zeit das Gefühl, irgendwie geerdeter zu sein oder so was in der Art. Von so was habe ich mit 50 ’ne milde Ahnung bekommen. Andere haben das mit 5 geschnallt, aharhar. Das ist die „Unterdrückung“.

Nein, ich wollte nichts von dem Frollein und wir haben auch nicht rum gemacht. Da hätte ich wahrscheinlich Eine gelangt bekommen! Okay, ist auch wieder Körperkontakt, stimmt. Muaha! Aber das Frollein hat mehr begriffen als manche diplo… – lassen wir das! Ist vorbei, tandaradei!

So. – Was tun, wie schon Dr. Uljanow fragte, offenbar Tschernyschewski zitierend? – Nichts. Warten. Vielleicht fällt mir noch was ein außer das Gesicht…

Early russian Heavy Metal. „Pinterest.“ – Die ausübenden Künstler sind:
Dr. Uljanow (mit Mütze) sowie Dr. Bronstein (mit Quetschkommode).**

** Hier sieht sich der Klient als Gruppenratsvorsitzender der Lokalen Gruppe. – Immer bereit!
** Ich weiß, dass Trotzki nicht promoviert hat – aber es klingt einfach gut, *hüstel*…

Dieser Beitrag wurde unter Nabelbohrungen, Schnullifax veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.