Der stärkste Beitrag im Creative Writing, den ich kenne…

Tja… Bei Herrn Koske klemmt es wieder, wie immer; nach fünf eigentlich recht gut durchgenommenen Lernheften; es sind nur noch 31, *hüstel*… Hach herrje! Ts ts ts. Aber da ich alles bezahlt habe, d. h., alle neun Monatsraten abgedrückt, wäre es voll blöd, wenn ich nicht weiter machen würde. Genau – neun Monate; sehr symbolisch! Es geht nun darum, dass ich nichts mehr hinknallen kann, sondern richtig kontinuierlich… – alles klar. Eine Frage der Fähigkeit, und Bereitschaft, zur Bindung, auch oder gerade an Dinge usw. Ich habe mich durchschaut! Auch geht es zunehmend ums wirklich Schöpferische, nicht mehr nur um das Absondern fein gedrechselter Sentenzen, ach. Mal kieken mitte Oogen im Kopp! (Quelle)

*

Gepostet in der heimlichen Erwartung, dass ich als Veganymed auch… – alles klar! Der is‘ ’n Ossi, aus Riga. Nein, ich bin kein Revanchist, ich will nur unseren herrlichen Kaiser wiederhaben, *hüstel*… Und übrigens, da ich gerade dabei bin – ich habe jetzt auch dieses Buch geordert, und bin gespannt, ob ich neugierig bin. Ich habe ja mehrfachst diesen kruden Joke gepostet, ich hätte nicht die Wende verpennt, sondern würde die Abdankung des Kaisers verarbeiten.

Womöglich ist das wieder nicht nur ’n Witz, gnihi. – Genau, der kleine Mann fühlt sich neuerlich überraschend in Großes, Überpersönliches eingebunden, hoho!!! Im Auge behalten!

Dieser Beitrag wurde unter Netzfunde, Schnullifax veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.