… sind ja auch nur Menschen…*

„Hier äußert der Klient den Wunsch, im Unbewussten, in die Politik zu gehen, um die Trefferdichte seiner befruchtenden Vorstöße zu optimieren!“ – Wir danken Herrn Dr. Freudlos für die neuerlich erhellende Deutung des Auftretens des K.!

Was soll ich ’n sagen? „Hi, ich bin Old Ron, ich bin im Wohnheim, möchtest Du meine Arztberichte lesen?“ – Korrekt, korrekt, das habe ich so hergestellt. Ich habe, im Unbewusstem, versteht sich, meine äußeren Umstände dem neurotischem Selbstbild in kaum zu toppender Weise angepasst, denn jetzt geht tatsächlich nichts mehr, diesbezüglich, nicht nur durch seelische Barrieren nicht. Nun kann ich mich wieder schön selbst bemitleiden und das Opfer geben, Alta! – Was soll ich bei Dr. Anna Lyse, ich mache das alles gleich selbst, pah! Auch ist es ja so, dass im Alter die Drüsen nicht mehr so drohend dräuend drücken, *hüstel*…

* Wenn ich das immer höre – „nur“! Als wolle man sagen: „Ach, ’n Mensch, ach so! Na dann, das ist ja dieses Auslaufmodell eines evolutionären Appendix!“

Dieser Beitrag wurde unter Kommicks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.