Es ist keine Arbeit

Ich habe heute 2821 Wörter geschrieben, und hier gepostet. Das sind 282.1 % des Tagespensums von Jack London, der nachweislich einer der produktivsten Autoren war. Allerdings auch einer der diszipliniertesten. Diese meine heutige Entladung ist leider nur eine Eintagsfliege, völlig ungeplant hin geklatscht. Ich hoffe, das ändern zu können. Die Hoffnung stirbt zuletzt, trallala.

Aber es ist keine Arbeit…

(… ohnehin bin ich nicht über den toten Punkt hinweg – es ist immer noch Mechanik, nicht Kreativität, Bericht, nicht Dichtung… usw….)

Bla.

PS: Korrekt, wenn Kinder sehr viel reden, wagen sie oft nicht zu fragen, wo die Kinder herkommen. Har. Har.

Dieser Beitrag wurde unter Nabelbohrungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.