… ostalgisch, nostalgisch, dinostalgisch…

Wieder einmal habe ich meine Handvoll literatlose Schreibversuche in mein Blog eingepflegt. Man sagt „eingepflegt“, das klingt professionell, nerdig in einer Ausprägung, die noch sympathisch wirkt sowie… – eben überhaupt!

Hier äußert sich Ost-Koske dazu. Von dort gelangt man dann zu einer Art Übersicht.

Auch musste ich bei der Digitalfahrt in alte Dateien zu meiner Überraschung über meinen eigenen Schnullifax lachen, zum Beispiel den folgenden…

Einige vorläufige Entwürfe für postmodern(d)e
Stoß-, Klage-, Frage-, Nacht- und Prachtgebete
für den wild gewordenen Spießer

 
Herr, mach’ bitte, dass ich nicht um mich haue,
wenn meine größten Wünsche in Erfüllung gehen!
 
Herr, lass mich bitte einmal wach sein,
wenn ein liebender Blick mich sieht!
 
Herr, mache, dass ich im Falle der Obstipation
nicht das deutsche Fernsehen anschalte,
damit ich wieder, sorry, kacken kann!
 
Herr, mach’ es bitte möglich, dass ich,
wenn ich in sie eindringe
bis zum Kern ihrer Seele vorstoße!
 
Herr, gib mir bitte, bevor ich zu Dir muss,
oder zu dem Anderen in der Tiefe,
einen kleinen Moment der Erleuchtung von oben,
in dem mir endlich klar wird,
was der ganze Quatsch hier unten soll!
 
Amen!!!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.