… der is‘ 74…

Schämen Sie sich, Herr Koske! (Geht ab. Schämt sich. Vorhang. Minutenlang anhaltendes stürmisches Schweigen.)

Herr Koske scheint irgendwie das Kontrastprogramm zu lieben, was darauf hinweisen könnte, dass er ein wenig zerrissen ist…

Kommentare

Das ist doch sehr unterhaltend und macht gute Laune!
Was habe ich gelesen, der Musiker war schon 1968 im Geschäft. Bemerkenswert, wie kann man sich eine solche Vitalität erhalten.
Daumen hoch!

Herr Koske sagt:

… in der Tat… ich war schon zu DadaeR-Zeiten Yes-Fan (aber nicht nur, weil ich weit und breit der einzige war, *hüstel*)…

Herr Koske sagt:

… ich übe auch dauernd „Übernahme durch östliche Mächte“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.